Im Rahmen des Gesundheitsmanagements* biete ich folgende Leistungen an:

  • Auftaktworkshop mit der Führung zur Sensibilisierung/Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Schulung zu Inhalten und Vorgehen beim BGM
  • Unterstützung bei der Auswahl von Analyseverfahren (Befragung, Interviews, Workshops, Arbeitssituationsanalyse)
  • Analyse psychischer Belastungen nach §5 ArbSchG
  • Erarbeitung des betrieblichen Vorgehens für gesundheitsbezogene Situationen wie Fehlzeitengespräche u.a.
  • Gesundheitsgerechtes Führen
  • Monatliche Sprechtage zur psychologischen Lebensberatung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Gesundheitsbezogene Trainings für Mitarbeiter und Führungskräfte

Für darüber hinaus gehende Angebote (z. B. Physiotherapie, medizinische Betreuung, Rückenschule, Massage, Ernährungsberatung, persönliche Trainer beim täglichen Laufen, u.ä.) vermittle ich gern praxiserprobte Kooperationspartner.

*Hinweis: Seit 2008 sind zusätzliche Aufwendungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung steuer- und sozialabgabenfrei, soweit sie den Betrag von 500,-€ pro Mitarbeiter und Kalenderjahr nicht übersteigen (§3, Nr. 34, EStG). Die oben aufgeführten Maßnahmen zählen dazu.