MeeriIch bin Meeri. Ich mache mir viele Gedanken und stelle viele Fragen. Vor dem Handeln wäge ich ab, welche Folgen meine Entscheidung hat. Ich ziehe dabei auch mein Bauchgefühl zu Rate. Das braucht natürlich Zeit und manchmal nervt das Werto ganz schön. Aber der hat dann auch was davon, wenn es an die Umsetzung geht. Dann macht er – falls er mich mit anhört - das Richtige und nicht etwas Sinnloses ganz exakt richtig.

Werto

Ich bin Werto. Ohne mich geht es gar nicht, denn letztlich zählt, was am Ende rauskommt. Ich bin da sehr pragmatisch. Ich brauche keine langen Diskussionen, nur eine klare Ansage, Checklisten zum Abarbeiten, einen Handlungsleitfaden und am besten einen sichtbaren Nutzen in Zahlen, Daten und Fakten. Na gut, wenn ich ehrlich bin, ist das Ergebnis nach einem Fachgespräch mit Meeri deutlich besser auf die jeweilige Situation abgestimmt.

 

 

Von Meeri und Werto gibt es jetzt übrigens auch eine Puppen-Version.